2. Januar 2015

Ein neues Jahr und ein neuer Familien-Blog

Zuerst einmal wünsche ich euch allen ein wunderschönes neues Jahr mit vielen Glücksmomenten!



Schon lange verfolge ich einige Familienblogs und wollte nun selbst einmal in die spannende Blogger-Welt eintauchen. Mit zwei Kindern gibt es doch hin und wieder etwas, worüber man berichten könnte ;-)

Wir sind eine vierköpfige Familie: Mama, Papa, die Große und der Kleine
Die Große ist schon sechs Jahre alt und eine stolze Erstklässlerin, die Pferde über alles liebt. Der Kleine ist neun Monate alt und ein richtiger Sonnenschein, der noch bei Mama daheim ist und sich freut, wenn seine Schwester endlich wieder zu Hause ist! 

Dieses Jahr hatten wir ein ganz besonderes Silvester: Das erste Mal im eigenen Haus, das erste Mal zu viert! Die Große war den ganzen Tag über mächtig aufgeregt und konnte den Abend kaum erwarten. Als der Kleine im Bett war, ging es los: Wir spielten die verschiedensten Spiele, wobei Twister der absolute Favorit war. Wir schauten Dinner for one, zählten die Stürze und anschließend kam das obligatorische Bleigießen an die Reihe. Findet ihr es auch manchmal schwierig, die Figuren zu deuten? Wir entschieden, dass Papa eine Frau gegossen hatte, Mama einen Schuh und die Große eine Robbe. Mal sehen, was das alles für das nächste Jahr bedeutet… Ein richtiges Highlight war der Kindersekt, den hatte sie einige Tage zuvor im Geschäft entdeckt und er musste unbedingt mit! Und zu den ganzen Knabbereien wurde natürlich auch nicht „Nein!“ gesagt. Es war ein wirklich schöner Abend und als es endlich soweit war, kamen wir gar nicht schnell genug raus, um das neue Jahr zu begrüßen und das Feuerwerk zu gucken. Ich kam gerade noch dazu, den Nachbarn ein gutes neues Jahr zu wünschen, als ich auch schon wieder ins Haus musste, denn der Kleine wurde wach. Er durfte das Spektakel vom Fenster aus beobachten und bekam gar nicht genug von den bunten Farben, die da plötzlich am Himmel waren. 

Mich würde natürlich interessieren, wie ihr Silvester verbracht habt, da dies aber mein erster Blogeintrag ist, kann ich darauf wohl nicht hoffen ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...