28. Januar 2015

Unser Trip über den großen Teich



Wenn man hier aus dem Fenster sieht, sieht man ein riesiges Spektrum an Farben: Hellgrau, Dunkelgrau, noch dunkleres Grau,… 
Daher ist es an der Zeit, mal etwas Farbe in den Alltag zu bringen und in Urlaubserinnerungen zu schwelgen. Das Fernweh hat mich gepackt und ich hoffe, ich kann euch damit anstecken! 
 

Es war schon immer ein großer Traum von mir, mal in die USA zu fliegen. Nun ja, dieses Glück hatte dann erst mal mein Mann. Er hat dort ein Praktikum gemacht und sich mit seinen Gasteltern so gut verstanden, dass der Kontakt nicht abgebrochen ist. Die Große war uns lange Zeit zu klein für diese lange Reise. Ein langer Flug mit Zwischenlandung in ein Land mit anderer Zeitzone, anderer Sprache und anderen Gewohnheiten? Wir beschlossen zu warten, bis sie sich auch an die Reise erinnern würde und so ging es in den Urlaub, als sie 4 einhalb Jahre alt war. Vom Kleinen war da noch weit und breit kein Anzeichen in Sicht.


Wie es der Zufall will, haben die Gasteltern meines Mannes ein Appartment in FLORIDA und haben uns eingeladen, sie dort zu besuchen. Und was soll ich sagen, es war einfach spitze!!!

Wir hatten also eine Unterkunft, die nur 10km von Disney World entfernt liegt und unsere Reiseführer vor Ort.


Am Tag der Ankunft machten wir erst einmal die Anlage unsicher und verbrachten einige Zeit im Pool Wie genial ist es denn, gleich mehrere Pools vor der Haustür zu haben?




Und dann begann unser „Programm“.

Zuerst besuchten wir Sea World. Ein wirklich tolles Erlebnis! In den USA ist eben alles größer. Wir schauten uns gleich am Anfang die Shamu-Show an und ließen den restlichen Tag gemütlich angehen. Wir schlenderten durch die wirklich schön angelegte Anlage und schauten uns ganz viele Tiere an. Schließlich war der Tag doch so schnell zu Ende, dass wir uns entschieden, noch ein zweites Ticket zu kaufen und wiederkamen. Am zweiten Tag hatte ich das Glück, endlich einen Delfin zu füttern und zu streicheln. Das war schon immer ein Traum von mir und ich war happy. Die Große fand es zwar faszinierend, hatte aber ordentlichen Respekt und schaute lieber zu. Auch die 3D-Show im Turtle Trek war noch nichts für sie. Aber der tolle Kinderbereich entschädigte sie absolut.






Da wir über Ostern in Florida waren, bekamen wir auch gleich mit, was der amerikanische Osterhase so bringt. Natürlich haben wir auch Ostereier gefärbt und die Große startete direkt nach dem Aufstehen ihre Suche. Zum Glück war der Osterhase schon morgens da, denn am Strand hätte sie sicher Schwierigkeiten gehabt, alles zu finden.
Für großes Schmunzeln sorgte sie, als sie den Neffen unserer Gastgeber - Gentry - immer "Sandwich" nannte. Bis der arme Kleine mal verstand, dass er gemeint war :-)






Das absolute Highlight, von dem bis heute ausgiebig geschwärmt wird – ihr seht, sie kann sich tatsächlich noch an den Urlaub erinnern-, war unser Besuch in Disney World.




Genauer gesagt im Magic Kingdom. Wir hatten uns einen wirklich heißen Tag ausgesucht und mussten uns vor der Sonne schützen. Aber unsere Maus wusste sich zu helfen…


  

Für die Große war es absolut überwältigend. Alles war groß, laut, bunt und glitzerte. Sie wollte unbedingt Fotos mit Minnie, Mickey, Daisy und Tinkerbell machen. Und da bewies sie auch wirklich Ausdauer, denn die Wartezeiten sind teilweise enorm. Für ein Foto mit Tinkerbell warteten wir z.B. fast anderthalb Stunden. 




Und auch die Paraden sind wirklich eindrucksvoll. Wir mussten die große Parade gleich 2x anschauen und mich persönlich hat die Electrical Parade umgehauen. 




Die Fahrgeschäfte haben wir auch ausgiebig genutzt und für gesundes Essen ist in Amerika natürlich auch immer gesorgt ;-)




Ihr werdet es nicht glauben, unterwegs sahen wir sogar den ECHTEN Rapunzelturm!!!




Der Tag ging viel zu schnell vorbei und wir waren abends alle müde, aber glücklich! Nur das Feuerwerk hat die Große leider nicht mehr gesehen…





Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen vom trüben Wetter ablenken und habe eure Reiselust geweckt.

Welches ist euer Lieblingsreiseziel? Habt ihr Tipps für unseren nächsten Urlaub?

1 Kommentar:

  1. Oh! Da werde ich mal stellvertretend für meine Tochter neidisch! Sie liebt alle Prinzessinnen von Disney und würde da bestimmt sofort hin fliegen :) Vielleicht mal, wenn die Kurze auch etwas älter ist. Eure Bilder sind wunderschön! Da krieg ich echt Sehnsucht!

    LG Christine
    Danke für deinen Besuch auf meinem Blog :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...