10. Februar 2015

Clown-Spiralen

Gestern haben wir spontan ein bisschen Dekoration für Fasching gebastelt. Es war eine Idee der Großen und alles ging so schnell, dass ich an die Kamera erst dachte, als unsere Werke schon fertig waren:



Nichts desto trotz mag ich sie euch zeigen, denn unsere Clown-Spiralen sind wirklich einfach nachzumachen und ihr könnt auf den letzten Drücker eure Wohnung noch etwas bunter machen.

Zuerst bastelt man aus einem hautfarbenen Kreis (wir haben als Schablone eine kleine Schüssel genommen) und unterschiedlichem Tonpapier ein Clown-Gesicht. Ob Krawatte, Schleife, Hut, mit Bäckchen oder ohne, dabei sind einem natürlich keine Grenzen gesetzt.



Danach haben wir aus einem Kreis, der ebenfalls so groß wie der Kopf war, eine Spirale ausgeschnitten und an dem Kopf befestigt. Und das war es auch schon. 

Solche Basteleien sind ganz nach meinem Geschmack. Sie gehen schnell, sind für fast jedes Alter (notfalls mit Schablonen!) geeignet und die Kinder sind stolz, wenn ihre Dekoration auch wirklich aufgehängt wird.

Solltet ihr die Clowns nachbasteln, würde ich mich freuen, wenn ich sie sehen darf!

Übrigens versuchen wir uns heute an Clown-Muffins. Sollten sie gelingen, werde ich sie euch in den nächsten Tagen zeigen!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...