29. Mai 2015

Spielvorstellung: Geister, Geister, Schatzsuchmeister




Nachdem ich schon in zwei Wochenendposts davon geschwärmt habe, stelle ich euch heute sehr gerne unser aktuelles Lieblingsspiel vor: 

Geister, Geister, Schatzsuchmeister!







Wir haben es durch die Patentante der Großen kennengelernt, die uns so sehr davon vorgeschwärmt hat, dass wir sogar noch mit ihr zusammen losgefahren sind, um es zu kaufen. Und diese Investition hat sich gelohnt!





Das Spiel ist von Mattel und eigentlich ab 8 Jahren. Aber da alle zusammen helfen, die Geister zu jagen, kann die Große mit ihren 6 Jahren schon problemlos mitspielen. Und genau das ist auch das Besondere an dem Spiel, es ist ein kooperatives Spiel: alle gewinnen oder verlieren gemeinsam!





Ziel des Spiels ist es, alle Schatzjuwelen aus dem Haus zu bringen, bevor sechs Spukanzeiger auf dem Spielfeld erscheinen! In diesem Spiel gibt es nämlich besondere Geister: die normalen Geister sind nicht schlimm. Erst wenn drei Geister aufeinandertreffen spukt es in einem Raum. Um die Edelsteine nach draußen zu bringen, haben die Spielfiguren einen Rucksack auf dem Rücken. 










Bei jedem Spielzug wird zuerst gewürfelt, in der Regel danach eine Karte umgedreht, die anzeigt, in welchen Raum ein Geist hinzukommt. Die Figur darf dann die gewürfelte Anzahl laufen und gegen einen Geist kämpfen. 

Das geschieht durch würfeln. Würfelt man einen Geist, verschwindet er, ansonsten bleibt er im Zimmer. Spukt es im Zimmer bereits, kann man nur zu zweit dagegen vorgehen.








Das klingt einfach, aber manchmal spukt es schneller als man denkt :-)





Uns macht das Spiel wirklich viel Spaß und ich finde, es ist nicht umsonst das Kinderspiel des Jahres 2014 geworden!


Wenn ihr also mal etwas Gruseliges spielen wollt, legt euch dieses Spiel unbedingt zu. Wir haben es übrigens für gerade mal knapp 13€ bei Galeria Kaufhof bekommen. Da kann man doch nichts falsch machen, oder?



Welche Spiele spielt ihr mit euren Kindern gerade am liebsten? Habt ihr Empfehlungen für uns?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...