24. Mai 2015

Unsere Woche #21



Vom Kita-Streik, einem Überraschungsgeschenk und Spieleabenden

Da die Erzieher noch immer streiken, war der Kleine auch diese Woche zu Hause. Und ich fand es super! Vormittags hat er viel länger geschlafen als in der Krippe und er war so fröhlich und hat das Spielen hier so genossen! Und ich genieße die letzte Zeit bevor meine Elternzeit endet auch nochmal ganz besonders!


Mittlerweile hat er auch vormittags wieder seine festen Rituale. Nach dem Vormittagsschlaf müssen wir unbedingt zusammen sein Krümel-Buch anschauen. Da geht kein Weg daran vorbei ;-)



Die Woche verlief diesmal zum Glück ohne größere Ereignisse oder Arztbesuche.


Die Große brachte ein Bild mit, das sie in der Freiarbeit für mich gemacht hatte. Darüber habe ich mich total gefreut! Das ist übrigens ein Herzbild, deshalb sind auch nochmal Herzen über den Wolken und der Ball herzförmig ;-)



Der Kleine entdeckte sein neues Lieblingsspielzeug: Das alte Handy meiner Oma. Wer ihm das wieder wegnehmen möchte, sollte sich warm anziehen und Ohropax dabeihaben ;-)



Beide malten ihr erstes gemeinsames Bild.



Und der Kleine sorgte dafür, dass Papa auch beim Arbeiten alles Nötige dabei hat.



Am Freitag war mein Mann auf einen Geburtstag eingeladen. Die Große und ich nutzten das für einen kleinen Frauenabend. 


Es gab leckeres Obst mit Brötchen. Jeder hatte genau gleich viel :-D



Und dann haben wir noch etwas gespielt.



Am Samstag Vormittag war die Große mit ihrer Freundin auf einem Hühnerhof. Sie durfte sogar ein Huhn auf den Arm nehmen und war absolut begeistert!


Außerdem hatte sie zum ersten Mal eine echte Kamera dabei. Und es sind auch nur ganz wenige Fotos verwackelt!



Der Kleine hat morgens ausgiebig die Kuscheltiere gefüttert. Dass dem Hund die Gurke geschmeckt hat bezweifelt doch hoffentlich niemand?



Nachmittags waren wir zu Besuch bei der Oma. Da gab ganz viel Leckeres.



Leider war das Wetter hier das ganze Wochenende nicht so schön, da haben wir kurzerhand wenigstens etwas Sommerliches gebastelt. Was das war, könnt ihr euch hier genauer anschauen.



Die Große war heute viel draußen im Garten, der Kleine war ein Murmeltier und hat unglaublich viel geschlafen. Eigentlich wollten wir noch einen Ausflug machen, aber der Himmel war plötzlich schwarz und da haben wir doch lieber spontan noch einen Kuchen gebacken.



Abends gingen wir mit der Großen mal wieder auf Geisterjagd und haben gespielt. Das Spiel ist echt toll, es wird wirklich Zeit, dass ich es euch genauer vorstelle!



Ich wünsche euch morgen einen schönen freien Tag!


Hattet ihr dieses Wochenende größeres Glück mit dem Wetter als wir? Was habt ihr denn gemacht?


Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr wie immer bei Geborgen Wachsen.


Kommentare:

  1. Hallo Viola,
    da hattet ihr ja, trotz nicht so gutem Wetter, ein buntes Wochenende. Was gab es denn für Kuchen und was ist das für ein Krümelbuch?

    Frauenabend - das klingt gut. Ich darf immer mitmachen beim Männerabend :D. Falls du mal lesen magst: http://familiewitz.de/weekendpost-1215/.

    Ich wünsche dir/euch eine schöne neue Woche und schicke etwas Sonne von uns zu euch.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja!

      Na, da hast du aber Glück, dass du beim Männerabend mitmachen darfst und auch ein paar "Söps" abbekommst ;-)

      Das Buch heißt "Kleiner Krümel, großer Bär - Krümel und die Gegensätze". Das Buch ist noch von der Großen, ob man es noch kaufen kann, weiß ich leider gar nicht. Aber von Krümel gibt es ganz viele niedliche Geschichten.

      Wir haben ja ganz spontan gebacken, deshalb war es "nur"ein normaler Rührkuchen.

      Liebe Grüße,
      Viola

      Löschen
  2. Hallo Viola, wie lang dauert denn der Kitastreit noch an? Und wie lang dauert Deine Elternzeit? Und wie schön, dass Du das so positiv siehst. :) Dein Kind hat tolle Wimpern. Meines auch. Meine sind ja nicht so lang. Wie sieht es bei Dir aus? ;) Lieben Gruß, Bettie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettie!
      Danke für das Kompliment. Das stimmt, er hat wirklich lange Wimpern. Ich eigentlich nicht wirklich.
      Was den Streik angeht: Heute wurde im Radio gesagt, dass die ganze Woche gestreikt wird. Ich hoffe ja trotzdem, dass dann auch mal Schluss ist. Ich kann das Ganze ja auch nur deshalb positiv sehen, weil ich zu Hause bin. Würde ich arbeiten, sähe das schon ganz anders aus.Wir könnten uns beide keinen Urlaub nehmen. In der Krippengruppe des Kleinen wurde eine Mama zu Streikbeginn zum zweiten Mal Mama.Ich könnte mir vorstellen, dass die Krippe sie schon etwas entlastet hätte... Also hoffentlich gibt es bald eine Einigung und der Alltag kann wieder beginnen!
      Liebe Grüße,
      Viola

      Löschen
  3. Hallo Viola,
    oh ihr Armen, dieser Kitastreik ist schon nichts schönes für die Betroffenen.
    Wir sind zum Glück nicht davon betroffen und bei uns hat Kita und Co. offen.
    Wie ich gesehen habe hattet ihr ja trotzdem die Woche viel Spaß.
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...