17. Juni 2015

Taufdekoration zum Selbermachen: umhüllte Schokoladen-Tafeln



Wie bereits versprochen, zeige ich heute eine DIY-Ideen zum Thema Taufe. 


Für die Taufe meines Patenkinds haben wir nämlich etwas Dekoration selbst hergestellt:







Umhüllte Schokoladentäfelchen



Wir haben die Täfelchen von Ritter Sport verwendet, natürlich geht das auch mit großen Tafeln, nur dann stimmen unsere Maßangaben natürlich nicht mehr und ihr müsst selbst messen :-)


Dazu braucht ihr zunächst ein geeignetes Bild. In unserem Fall haben wir es mit einem selbstgemalten Engel nochmal für euch gemacht, man kann aber natürlich auch ein Foto nehmen. 


Dann erstellt ihr in einem Textbearbeitungsprogramm eine Tabelle mit folgenden Abmessungen:


4 Spalten à 3,8cm

5 Zeilen mit folgenden Abmessungen:

2,1 cm, 0,9 cm, 4 cm, 0,9 cm, 3,6 cm



Danach fügt ihr das Bild ein und passt es in die drei mittleren Zeilen ein (3,8cm x 5,8 cm)



Mit Hilfe von Textfeldern könnt ihr das Bild dann ganz nach euren Wünschen beschriften. Auf die Originalen hatten wir den Namen und das Taufdatum geschrieben.



Wenn ihr fertig seid, kopiert ihr das Ganze mehrfach und entfernt alle Linien außer die obere und die untere Linie.



So passen 8 Hüllen auf ein Blatt.


Dass ihr es dann noch ausdrucken, ausschneiden und festkleben müsst, versteht sich natürlich von selbst :-)




Die Zettel lassen sich prima um die kleinen Ritter Sport Täfelchen wickeln und es reicht, wenn man sie an der Rückseite mit einem kleinen Stück Klebestreifen fixiert.


Ich kann mir übrigens gut vorstellen, dass die Schokoladentafeln auch zu anderen Anlässen wie Geburtstag, Hochzeit,… ein schöner Hingucker sind oder sich als Taufgeschenk bzw. Mitgebsel gut eignen.



Viel Spaß beim Nachbasteln!

Kommentare:

  1. Das ist eine wirklich tolle Idee, die werde ich mir für die Taufe unseres Würmchens merken ;)
    Vielen Dank dafür.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...