1. Juli 2015

Endlich wieder zelten!



Anzeige

Die Sommerferien stehen vor der Tür und die Reisezeit beginnt! Während die einen in den Flieger steigen und weitentfernte Ziele entdecken, packen andere ihr Zelt und gehen auf Entdeckungstour.

Wir werden zwar keinen Zelturlaub verbringen, aber die Große möchte gerne mit ihrem Verein oder wenigsten im Garten zelten. Daher ist das Thema „zelten“ hier gerade sehr gefragt und das Buch, das ich euch heute vorstellen werde, kam wie gerufen.

Das Buch „Endlich wieder zelten!“ von Philip Waechter ist bei Beltz & Gelberg erschienen.


Ich muss gestehen, dass ich das Buch wahrscheinlich im Handel übersehen hätte, denn auf den ersten Blick haben mich die Illustrationen nicht allzu sehr angesprochen. Jetzt kommt das große ABER:

Das zeigt nur mal wieder, dass man sich vom ersten Eindruck nicht täuschen lassen soll. Ich habe mir das Buch mit der Großen gemeinsam angesehen und bin nun wirklich begeistert!


„Endlich wieder zelten!“ handelt – wie der Titel schon vermuten lässt - von einer Familie, die in den Zelturlaub fährt. Der Leser begleitet die Familie von den Vorbereitungen bis zum Ende des Urlaubs. 

Der Text ist recht knapp gehalten, denn die Illustrationen machen einen wesentlichen Teil des Buches aus. Es gibt unglaublich viel zu entdecken. Was mir auch sehr gut gefällt, ist der Comicstil, denn so kann auch meine Tochter als Leseanfängerin schon viel selbst lesen. Sei es auf der Seite, auf der man sieht, was die Familie alles mit in den Urlaub nimmt, beim Ausflug auf den Markt,…



Kurz und gut: Ich habe mich getäuscht und kann euch das Buch wirklich empfehlen. Natürlich ist es gerade für Familien, die tatsächlich zelten gehen, geeignet, aber auch um einfach mal einen Einblick in die ganz eigene Welt des Zeltens zu bekommen, ist das Buch super.


Meiner Tochter jedenfalls gefällt es gut und für sie steht jetzt noch mehr fest, dass sie unbedingt in den Ferien zelten will ;-)



Wie verbringt ihr denn euren Urlaub? Wart ihr schon einmal mit der Familie zelten?



Vielen Dank an Beltz & Gelberg für das Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...