21. August 2015

Das Frühstücksmärchen


Anzeige

Diesmal kommen mir beim Schreiben Kindheitserinnerungen. Ich erinnere mich noch genau, wie ich damals mit meiner Freundin durch deren Wohnzimmer getanzt bin und wir „Guck, die Katze tanzt allein, tanzt und tanzt auf einem Bein“ gesungen haben. Und auch den „Cowboy Jim aus Texas“ fand ich immer klasse. Diese und noch viele weitere Lieder stammen von Fredrik Vahle. 




Fredrik Vahle ist aber nicht nur ein Liedermacher, sondern auch Autor. Und eines seiner Bücher stelle ich euch nun vor: Das Frühstücksmärchen


Das Frühstücksmärchen ist ein Bilderbuch, das von Leonard Erlbruch illustriert wurde. 

Es handelt von einem Hund, einer Katze und einem Hamster, die gerne gemeinsam frühstücken wollen. Soweit so gut. Alle zählen fleißig auf, was sie denn NICHT mögen, bis dem Hund auffällt: „Ich mag nicht alleine frühstücken.“ So geht es den anderen auch und alle bereiten fleißig etwas für das Frühstück vor, das sie dann gemeinsam genießen. Und siehe da, allen schmeckt es!


Mir gefällt das Buch sehr gut, da es zeigt, wie wichtig es ist, seinen Fokus nicht nur auf das Negative zu legen, sondern einfach mal etwas zu tun!

Meinen Kindern gefallen die Illustrationen sehr gut und sie mögen das Buch. Wir können es euch also nur empfehlen!



Kennt ihr Fredrik Vahle? Mögt ihr seine Lieder und Bücher?

1 Kommentar:

  1. Die Lieder kenne ich schon, den Namen Frederik Vahle bis eben aber nicht! Wieder etwas dazu gelernt! Bilderbücher schaue ich mir auch gerne an, besonders, wenn sie lehrreich sind und so eine gute Botschaft haben :)
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...