23. August 2015

Unsere Woche #34



Die vierte Ferienwoche stand natürlich ganz unter dem Motto Geburtstag. Die Große ist sieben Jahre alt geworden und konnte den großen Tag gar nicht erwarten. 



Zum Glück war sie dann aber doch abgelenkt, denn sie geht wieder in den Hort. Dort mag sie unbedingt hin, denn das Ferienprogramm ist wirklich toll und sie hat dort ihre Freunde. Daran merkt man schon, dass sie schon groß ist. Sie muss nicht immer nur zu Hause sein, sondern mag lieber mit ihren Freundinnen spielen und auch am Nachmittag wird direkt bei ihrer Freundin geklingelt oder die Freundin kommt zu uns. Daran muss ich mich manchmal noch etwas gewöhnen…


Auch der Kleine geht wieder in die Krippe und es hat unglaublich gut geklappt. Wir hatten befürchtet, dass er nach drei Wochen Urlaub zu Hause vielleicht nicht so gerne hingehen würde. Das war aber gar nicht so. Er hat gleich gespielt und überhaupt nicht geweint.


Wir haben die freie Zeit am Vormittag genutzt, um liegengebliebene Dinge im Haushalt zu erledigen.


Dann begannen die Geburtstagsvorbereitungen. Ich habe Geschenke eingepackt.



Die Große hat die Geschenktüten für die Gäste befüllt.



Der Geburtstag war richtig schön. Wir haben mittags mit der Familie gefeiert und am Nachmittag kamen die kleinen Gäste. Über den Geburtstag schreibe ich nochmal einen eigenen Post.


Am nächsten Tag hat die Große die neuen Spielsachen natürlich direkt mit ihrer Freundin ausprobiert.



Über ein Treffen habe ich mich diese Woche auch besonders gefreut: Ich habe mein Patenkind wieder gesehen. Die Zwillinge sind nur 3 Monate älter als der Kleine, so dass sie schon ein bisschen miteinander spielen konnten. Das war so süß!



Am Wochenende was das Sommerfest der Kita des Kleinen. Es war ein sehr gemütlicher Nachmittag und ich fand es toll, die Eltern der anderen Kinder zu sehen bzw teilweise kennenzulernen. Ein Gespräch hat mich ganz besonders bewegt. Warum könnt ihr hier nachlesen.

http://kinderkichern.blogspot.com/2015/08/begegnungen-die-einen-zum-nachdenken.html



Die Woche haben wir heute entspannt beim Mittagessen bei meinen Schwiegereltern ausklingen gelassen. Am Nachmittag war die Große auf einem Kindergeburtstag. Leider ist die geplante Poolparty wortwörtlich ins Wasser gefallen. Hier seht ihr unsere Matschwüste, aus der hoffentlich schnell unser Rasen spriest.





Wie war eure Woche? Diesmal freue ich mich ganz besonders auf eure Kommentare zu meinem oben verlinkten Post über meine Begegnung auf dem Kitafest!

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr wie immer bei Geborgen Wachsen.

1 Kommentar:

  1. Alles Gute zum Geburtstag. :)
    Hier war es die ganze Woche so heiß, dass man entweder drinnen im Kühlen bleiben oder draußen schwimmen gehen musste, anders war es nicht auszuhalten.
    Das Meer war auf Grund der ganzen Touristen total überfüllt also bin ich mit den Mädels in den Aquapark bei uns gefahren. Die Mädels hatten total Spaß, wir sind dort zwar schon hundertmal gewesen, aber für sie wird es dort nie langweilig.
    Der Papa musste währenddessen mit unseren sechs Hunden zum Tierarzt zum Check-Up, was nicht gerade schnell vorbeiging, der Arme ;)
    Dieses Wochenende haben wir eher ruhig angehen lassen, bei der Hitze hier muss man einfach einen Gang runterfahren.

    Alles Liebe, Julie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...