2. September 2015

Selbstgemachtes Eis mit Nûby



Anzeige

Dieser Sommer war und ist noch immer einfach traumhaft, oder? Wir haben uns über das Sommerwetter sehr gefreut und bei diesen heißen Temperaturen durfte ein Eis als Abkühlung ab und zu natürlich nicht fehlen. Ich gebe den Kindern besonders gern selbstgemachtes Eis aus Fruchtsaft. Das kennt ihr bestimmt alle. Aber für diejenigen mit kleineren Kindern unter euch, habe ich einen absoluten Produkttipp: 


Die Eis am Stiel Förmchen von Nûby aus der Reihe Garden Fresh.
 

Das Set besteht aus einem Ständer mit vier Aussparungen für das Eis und vier verschiedenfarbigen Eisstielen. Das Prinzip ist einfach: Füllt einfach Milch, Obstpüree oder Saft in die Vertiefungen...


... steckt die Stiele hinein und ab in den Gefrierschrank.


Ich finde dieses Set ganz besonders gelungen, weil es speziell für kleinere Kinder konzipiert ist. Der Stiel lässt sich gut von den kleinen Händen greifen und die Portion ist recht klein. So schmilzt das Eis nicht einfach weg und man erspart sich die ein oder andere Kleckerei. 


Wir hatten bisher nämlich immer das Problem, dass wir große Silikonformen hatten, wie man sie z.B. vom Calippo Eis kennt. Für die Große sind die auch ideal, denn auch da tropft das Eis nicht so schnell runter. Allerdings sind diese Formen für Kleinkinder nicht so gut geeignet. Sie lassen sich nur schwer halten und das Eis rutscht immer wieder nach unten. 


Deshalb war ich froh, als ich von Nûby als Elternreporter ausgewählt wurde und ich die Ice Lollies entdeckt habe. Endlich kann auch der Kleine problemlos sein Eis genießen!


Aber nicht nur im Sommer ist das Eisset einsetzbar. Zahnende Babys freuen sich sicher das ganze Jahr über, wenn ihr schmerzendes Zahnfleisch etwas gekühlt wird. Ganz nebenbei nehmen sie dabei dann auch noch Flüssigkeit zu sich. Das ist doch einfach klasse!

Ach ja, für die Mamis ist natürlich auch noch gut zu wissen, dass man die Formen problemlos im oberen Fach der Spülmaschine reinigen kann :-)


Was haltet ihr von den Eisformen? Kanntet ihr sie bereits? Und stellt ihr eurer Eis überhaupt selbst her?

Kommentare:

  1. Ich hab so ähnliche Formen von Tupper. Wir benutzen sie aber eigentlich nicht. Ich finde das Fruchtsaft Eis schmeckt irgendwie so wässrig und ist so hart. Weißt du was ich meine? Gekauftes Eis am Stiel ist irgendwie weicher.

    Welchen Saft hast du verwendet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe normalen Apfelsaft genommen. Das essen beide Kinder gern. Am schönsten ist es wohl, zuerst den Saft herauszusaugen, bis dann das pure Eis übrigbleibt ;-)

      Löschen
  2. Na toll...das kommt jetzt ein Jahr zu spät ;) Das hätte ich glatt sofort gekauft. Das ist eine tolle neue "Erfindung". Aber ich glaube, die muss ich meiner Schwägerin mal zeigen. Die hat noch Kids im richtigen Alter. Danke für die Vorstellung!
    LG Christine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...