25. Oktober 2015

Apfeldruck zur Herbstzeit



Der Herbst ist da!

Wir durften bei der Nachbarin Äpfel ernten. Das waren ganz schön viele und die, die nicht mehr ganz so gut waren, haben wir etwas anders genutzt.

Ich wollte mit beiden Kindern den Apfeldruck ausprobieren, denn auch die Kleinsten können dabei gut helfen. Der Kleine hat allerdings bitterlich geweint, weil er den Apfel nicht essen konnte und so hat er einen Apfel gegessen, während die Große und ich gedruckt haben ;-)




Die Äpfel wurden mit Wasserfarbe bepinselt.


Und schon ging es los.
Am Anfang haben wir ein paar Testdrucke auf normalem Papier gemacht und ausprobiert, wie stark die Farbe aufgetragen werden muss, ob Farbmischungen auch gut aussehen,…



Danach hat die Große auf Pappteller gedruckt und die Umrisse der Äpfel nachgezeichnet. 
Auch der Stiel durfte natürlich nicht fehlen.


Anschließend haben wir die inneren Kreise ausgeschnitten.


Die Große hat das Ganze dann noch etwas verziert und nun sieht es so aus:




Habt ihr den Apfeldruck auch schon mal ausprobiert? Hat es euren Kindern Spaß gemacht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...