11. Oktober 2015

Unsere Woche #40



Heute könnt ihr wieder einen etwas längeren Blick auf unser Wochenende werfen:



Dieses Wochenende begann für mich bereits am Freitag, denn wir hatten unseren Betriebsausflug nach Saarbrücken.



Wir waren bei einem sehr guten Italiener essen und danach ging es zum Bowlen.




Der Samstag startete gemütlich. Die Große schaute mit ihrem Bruder gemeinsam ein Bilderbuch an. Ich liebe solche Momente einfach.



Natürlich rief auch die Pflicht und die Hausaufgaben mussten gemacht werden.



Danach waren wir auf einem Herbstfest. Dort haben die Kinder schön gespielt.




Der Kleine hat an diesem Tag auch seinen ersten Zwei-Wort-Satz gesagt: „Papa lieb!“ Ist das nicht süß?


Auf dem Heimweg waren wir noch einkaufen. Die Große wollte Süßigkeiten, hat sich dann aber für eine andere Sorte entschieden, denn „die esst ihr ja auch gerne.“ Tja, ich sollte mir wohl doch Gedanken machen… Ab morgen bin ich auf Diät ;-)


Letzte Woche zeigte das Wetter hier deutlich, dass mittlerweile Herbst ist.



Heute war zum Glück aber strahlender Sonnenschein und das haben wir natürlich ausgenutzt.

Zusammen mit einer Freundin der Großen waren wir an einem Weiher spazieren.



Die beiden hatten großen Spaß auf dem Steg.



Während wir auf die Mädchen gewartet haben, haben wir zufällig eine Freundin mit ihrem Sohn getroffen, der in der gleichen Kita-Gruppe wie der Kleine ist. Das war natürlich toll, so hatten alle jemanden zum Spielen und die Erwachsenen konnten sich auch unterhalten.

Gemeinsam ging es zum Kastaniensammeln.



Und schließlich zu einem Hof mit Biergarten. 


Dort haben wir noch etwas getrunken. Sehr lecker!



Vor lauter Erzählen und Spielen haben wir ganz die Zeit vergessen und kamen erst nach der normalen Schlafenszeit des Kleinen nach Hause... 

Also ein rundum gelungener Tag!

Übrigens würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir nicht nur bei Facebook oder Twitter sondern auch bei Instagram folgen würdet! Dafür sage ich schon mal DANKE!




Was habt ihr am Wochenende gemacht? Ich hoffe, ihr konntet den Sonnenschein auch genießen!



Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr wie immer bei Geborgen Wachsen.

Kommentare:

  1. Hi Viola, eine meiner Freundinnen wohnt in Saarbrücken und wir gehen dann immer ins Ristorante Roma :)
    Wir haben die ganze letzte Woche und am Wochenende unseren Garten und die Straße mit anderen Helfern entrümpelt. Hier in Südfrankreich herrschte ja letztes Wochenende ein Monstersturm, bei dem 17 Leute gestorben sind und unsere Straßen waren voller umgekippter Bäume und übereinandergestapelten Autos wegen des vielen Regens.
    Unser Wintergarten war auch völlig vollgelaufen, der Garten voll Dreck und großen Ästen und das Wasser vom Pool war richtig eklig dunkelbraun und voll mit Blättern und Ästen.
    Jetzt ist erstmal alles halbswegs beseitigt. :)
    Am Wochenende haben wir neben Aufräumen noch den Geburtstag meiner Schwester gefeiert und die große Maus hatte am Sonntag einen Wrestlingwettkampf, da haben wir sie dann alle gemeinsam unterstützt. :)
    Alles Liebe, Julie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julie! Oh nein, das klingt ja furchtbar! Ich hoffe, ihr hattet keine größeren Schäden! Solche Unwetter finde ich ja immer beängstigend.
      Ich hoffe, deine Maus hat gewonnen ;-)
      Liebe Grüße, Viola

      Löschen
    2. Leider sind ein paar Dachziegel weggeflogen und unser Auto hat ein paar Kratzer aber darum kümmert sich ja zum Glück die Versicherung. Ja, die Mädels hatten richtig Panik und ich ehrlich gesagt auch, weil hier sonst sowas nie passiert. In der Nähe von uns ist leider eine Frau gestorben :(
      Macht deine Maus denn auch Sport? Meine Mädels machen gerne Cheerleading, Tennis und Wrestling. Tolle Kombi oder? ;D
      LG Julie

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...