22. Februar 2016

Unsere Woche KW 7



Die letzte Woche war für mich sehr ereignisreich.

Mein Wochenhighlight war mein Ausflug nach Köln!



Aber der Reihe nach:



Am Montag wurden mir zwei Weisheitszähne entfernt. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für eure Unterstützung bedanken! Bei Facebook bekam ich schon im Vorfeld ganz viele Tipps von euch. Und was soll ich sagen: Es hat gewirkt!

Am Abend wurde ich liebevoll vom Kleinen „bekocht“.



Und auch so scheine ich nicht im Weg gelegen zu haben. Es wurde einfach um mich herum gespielt ;-)



Die restliche Woche war recht entspannt. Mein Mann hat altes Spielzeug der Großen vom Dachboden geholt, so dass der Kleine nun neue Erbstücke hat. Über dieses Telefon hat er sich am meisten gefreut, obwohl es schon gar keine Geräusche mehr macht.



Wollt ihr mal sehen, wie es hier abends aussieht? 



Am Donnerstag bekam ich von der Großen einen Brief, denn ich fuhr am Freitag schon nach Köln, bevor sie aus der Schule zurück war. Ich durfte ihn aber erst auf der Fahrt lesen. Süß, oder?



Vor kurzem hat sie „Bibi & Tina“ im Kino gesehen und war wieder absolut begeistert – ganz im Gegensatz zu mir. Aber da es ihr so wichtig war, habe ich ein großes Opfer gebracht und ihr das hier besorgt:



Seitdem müssen wir zwar furchtbare Musik hören, haben aber ein glückliches Kind!


Am Freitag bekam ich vormittags noch schnell die Fäden gezogen und dann konnte es auch schon losgehen: Ich fuhr mit einigen Kolleginnen zur Didacta nach Köln.

Wir kamen am späten Nachmittag an und bummelten noch etwas durch die Fußgängerzone.

Abends waren wir in einem wirklich hübschen Restaurant essen, leider war der Service – sagen wir mal – nicht ausgereift. Aber lustig war es auf jeden Fall!

Ich hatte übrigens unglaubliches Glück mit dem Hotelzimmer. Ist das nicht ein toller Ausblick?



Am nächsten Morgen machten wir uns dann auf zur Didacta. Es war wahnsinnig viel los, so dass man an manche Stände nur schwer herankam. Aber es war auch sehr interessant!



Besonders gefreut habe ich mich auf den Stand von Hubelino. Ihr wisst ja, dass wir ganz viel Lernspielzeug davon haben. Die Kugelbahn konnte ich dort nun im Original bewundern.



Ich kam abends zurück und war völlig k.o. Es war sehr anstrengend, hat sich aber absolut gelohnt – sowohl die Didacta als auch der Ausflug mit meinen Kolleginnen.


Leider hat sich der Kleine dann nachts übergeben und war am nächsten Morgen völlig schlapp und wollte nur in unserem Bett schlafen. Damit er nicht rausfällt, habe ich mich „geopfert“ und noch eine Runde geschlafen. Pünktlich zum Mittagessen sind wir wieder aufgestanden. 



Den restlichen Tag haben wir ganz entspannt verbracht. Die Große hat ein kleines Mitbringsel von der Didacta ausprobiert.




Und der Kleine hat fleißig gepuzzelt.



Zum Glück geht es ihm mittlerweile wieder besser!
 


Was habt ihr gemacht? Findet ihr Köln auch so toll wie ich? Ich bin wirklich einfach gerne dort! Ich wünsche euch eine schöne Woche!


Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr wie immer bei Geborgen Wachsen.


Wenn dir dieser Post gefallen hat, schau dich gerne noch ein bisschen um und ich würde mich freuen, wenn du mir folgst - egal, ob hier auf dem Blog, bei Facebook, Instagram oder Twitter!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...