6. April 2016

Geschenkideen zum zweiten Geburtstag



Anzeige

Durch Ostern und das kranke Kind etwas verspätet, möchte ich euch aber unbedingt noch zwei Geburtstagsgeschenke des Kleinen genauer zeigen, die ich wirklich toll finde.


Seit längerem ist eines der größten Hobbys des Kleinen, im Zimmer seiner Schwester an deren kleinen Tisch zu spielen. Nun ist es aber so, dass der Altersunterschied ja recht groß ist und die große Schwester sich Schöneres vorstellen kann, als immer ihren Bruder im Zimmer zu haben. Deshalb haben wir nach einem eigenen Tisch für ihn gesucht. 
 
Fündig wurde ich bei tausendkind.


Die Sitzgruppe EARLY EXPLORER von hape hat einfach super zu uns gepasst. Da das Zimmer des Kleinen in grün gehalten ist, passt er optisch einfach prima hinein. Und durch seine außergewöhnliche Form hat er mir auf Anhieb gefallen.


Das Tolle ist, dass der Tisch gut durchdacht ist. Er ist stabil und an den Seiten befinden sich kleine Ablagemöglichkeiten. Am besten gefällt mir allerdings die Möglichkeit, eine Papierrolle einzuspannen. So ist immer Papier zum Malen bereit. Leider ist eine solche Rolle nicht im Lieferumfang enthalten, so dass ich es euch noch nicht zeigen kann. Aber beim nächsten IKEA-Besuch werde ich auf jeden Fall mal eine Malrolle mitnehmen. 


Der Aufbau funktionierte übrigens auch reibungslos :-)



Passend zum Tisch ist noch ein Hocker – den man auch separat bestellen kann – im Lieferumfang enthalten. 


Dieser lässt sich gut unter dem Tisch verstauen. Die Sitzfläche besteht aus einer Holzplatte, die man einfach nach vorne ziehen kann. So hat man im Inneren des kleinen Hockers Stauraum für beispielsweise Stifte oder anderes Spielzeug, mit dem oft am Tisch gespielt wird. Allerdings muss ich gestehen, dass wir die Schrauben absichtlich fest angezogen haben, so dass die Platte nicht abgenommen werden kann. Wir kennen ja unseren Kleinen und wissen genau, was dann sein neues Lieblingsspiel wäre ;-)



Das zweite Geschenk, das er bekommen hat, sind die Puzzlesteine Zauberland von Haba. Auch die findet ihr bei tausendkind



Sind sie nicht einfach schön? Ich mag solche farbenfrohen Bausteine so gerne und finde Bausteine auch ein ideales Geschenk, denn damit spielen die Kinder wirklich lang! 


Der Kleine fand die Bausteine, die eine besondere Form haben, am schönsten. Außerdem war er absolut fasziniert von dem Stein mit dem Spiegel.


Selbstverständlich wurde auch sofort damit gebaut.


Auch die Große findet die Bausteine hübsch und wollte gleich alle verbauen. Das war mit ihrem kleinen Bruder gar nicht so einfach. 


Wir haben ihn dann abgelenkt und das kam dabei heraus!





Wie gefallen euch die Geschenke? Spielen eure Kinder auch so gerne mit Bausteinen?




Wenn dir dieser Post gefallen hat, schau dich gerne noch ein bisschen um und ich würde mich freuen, wenn du mir folgst - egal, ob hier auf dem Blog, bei Facebook, Instagram oder Twitter!  



1 Kommentar:

  1. Huhu..

    Ach das ist cool. Hätte ich für meinen Kleinen auch gerne gehabt. Aber er ist schon zu groß dafür. ;)
    Aber sehr süße Idee. Bei Tausenkind schau ich auch immer mal rein.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...