27. November 2016

Weihnachtsbastelei: Schneemann aus Wattepads



Wir haben am Wochenende ganz schnell die erste Winterbastelei gemacht. Und zwar diesen Schneemann:


Wollt ihr das niedliche Kerlchen nachbasteln?


Ihr wisst, meistens zeige ich euch nur Basteleien, die mit Kindern ganz leicht umzusetzen sind. Und so ist es mit diesem niedlichen Schneemann auch. Man braucht lediglich Wattepads, buntes Tonpapier, etwas Krepppapier, Kleber und Schere und schon kann es losgehen.


Zunächst werden die Wattepads aufeinander geklebt.

Den Schneemannkörper kann man dann ganz nach Lust und Laune dekorieren.



Für die Augen haben wir einfach dunkles Papier gelocht und die so entstandenen Kreise genommen.



Den Hut, die Nase und den Schal hat meine Große frei ausgeschnitten bzw. selbst vorgezeichnet.



Am besten nehmt ihr flüssigen Kleber für die Wattepads. Aber das Krepppapier lässt sich besser mit einem normalen Stick kleben. Denn der Flüssigkleber lässt die Farbe an den Stellen, an denen er das Krepppapier berührt, verlaufen. Das hatten wir nicht bedacht.



Wenn ihr nun noch einen Faden durch den Hut zieht, habt ihr niedliche Anhänger. Die sehen bestimmt auch toll auf verpackten Geschenken aus!





Viele Spaß beim Nachbasteln!




Wenn dir dieser Post gefallen hat, schau dich gerne noch ein bisschen um und ich würde mich freuen, wenn du mir folgst - egal, ob hier auf dem Blog, bei Facebook, Instagram oder Twitter! 


1 Kommentar:

  1. Sieht ganz einfach aus, sogar für Bastellegasteniker wie mich

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...