15. November 2016

Weihnachtsgeschenke für Zweijährige



Anzeige

Vor ein paar Tagen hat das Christkind bei uns geklingelt! Na gut, es trug eine Wollmütze und sah eher aus wie unser Postbote, aber nun sind die ersten Geschenke da ;-)

Um genau zu sein, einige Geschenke für unseren Kleinen und da man ja immer gerne etwas inspiriert wird, zeige ich euch heute unsere Geschenkideen für Zweijährige. Ich würde auch mal behaupten, dass es sich dabei auch durchaus um Geschenke handelt, die Jungen und Mädchen gleichermaßen gefallen. Habt ihr Lust, einen Blick durchs Schlüsselloch zu werfen? Aber: Pssst!

 
Ihr findet übrigens alles bei tausendkind.

Gerade ist hier der Tip Toi-Stift sehr beliebt und deshalb bekommt der Kleine nun ein eigenes Buch – "Meine schönsten Kinderlieder". Ich denke, an den Kinderliedern wird er viel Spaß haben, auch wenn das Buch eigentlich erst für Kinder ab 4 empfohlen wird. Aber gemeinsam mit der Schwester Lieder anzuhören bekommt er ganz sicher schon hin ;-)


Besonders freue ich mich schon auf die zwei kleinen Wölfe und bin gespannt, welches der 18 Lieder sein Lieblingslied werden wird.

Ein weiteres Geschenk werden die Stapelgeister XL von Erzi sein. 


Ich habe sie schon öfter gesehen und war begeistert von den vielfältigen Baumöglichkeiten. XL bezieht sich in diesem Fall übrigens nicht auf die Größe der Geister, sondern auf die Anzahl in der Packung. Die „normale“ Packung enthält 10 Stück, die XL-Packung 25 Stück und die XXL-Packung 80 Stück. Das tolle an den Stapelgeistern ist, dass sie auch schon für die Hände des Kleinen groß genug sind. Sie sind speziell geformt, so dass Kinder sie gut greifen und somit ihre Motorik trainieren können. Außerdem sehen sie niedlich aus. 


Ist euch aufgefallen, dass sie unterschiedliche Gesichtsausdrücke haben?

Und Achtung, jetzt kommt das voraussichtliche Highlight unterm Weihnachtsbaum: Maries Marktstand von Haba


Unser Kleiner LIEBT diese Holzfiguren und spielte schon vor seinem ersten Geburtstag damit. Zuerst hatte er nur ein paar Tiere, dann haben wir die Sammlung nach und nach erweitert, so dass er mittlerweile einen ganzen Bauernhof besitzt, mit dem er fast täglich spielt. Und zu einem Bauernhof gehört selbstverständlich auch ein Hofladen!


Der Marktstand ist sehr liebevoll gestaltet und es gibt viele Lebensmittel und Blumen, die eingekauft werden können. Und da der Kleine auch gerne „kocht“, können die Lebensmittel natürlich auch prima zum picknicken benutzt werden.


Das waren sie, die ersten Weihnachtsgeschenke für den Kleinen. 

Für Nikolaus habe ich für beide Kinder übrigens auch schon etwas zu Hause: 
Diese niedlichen Spielzeugtaschen werden auf dem Teller stehen und die leckeren Süßigkeiten beinhalten.
Die Große bekommt die Spielzeugtasche mit der Eule.


Für den Kleinen habe ich die Tasche mit der Maus ausgesucht.


Mögt ihr 3 Sprouts auch so gerne? Diese Taschen sind wirklich praktisch, denn sie sind innen etwas beschichtet, sind groß genug, um das Lieblingsspielzeug umher zu tragen und sehen dabei einfach hübsch aus.


Seid ihr auch schon fleißig am Vorbereiten? Was werden eure Kinder zu Weihnachten bekommen?

Kommentare:

  1. Ich hab für meine Patenkinder schon einiges geholt. Leider fällt mir für meine beiden noch nicht ganz so viel ein... aber durch dich kommen die Ideen langsam zustande... Danke...

    AntwortenLöschen
  2. Das Tiptoi-Buch inklusive Stift hat unsere Kleine zum 2. Geburtstag bekommen. Sie kannte Tiptoi schon von ihrer großen Schwester und kommt prima damit klar. Die zwei kleinen Wölfe sind unser aller Lieblingslied!��

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    Tiptoi finden wir auch ganz toll. Es wird wohl der Bauernhof davon werden Wir sind gespannt. Lg

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...