14. Februar 2017

Unser Wochenende KW 6



Wer hätte gedacht, dass wir diesmal ein weißes Wochenende haben würden?



Am Freitagnachmittag waren wir bei der Oma zum Kaffeetrinken eingeladen. Dummerweise hatte der Kleine im Kindergarten gar nicht geschlafen, so dass wir nicht lange bleiben konnten. Die Leckereien haben beiden aber dennoch geschmeckt ;-)



Auf der Rückfahrt war der tiefstehende Mond unsere Rettung, denn den fand der Kleine spannend und wir hatten den Schnuller vergessen. So war er beschäftigt!

Das beleuchtete Staatstheater sieht einfach immer schön aus, oder?



Am Samstag durften wir ausschlafen. Der Kleine hat bis viertel vor acht (!) geschlafen und die Große war so lieb. Sie war früher wach, wollte uns aber nicht wecken und hat sich die Zeit alleine im Wohnzimmer vertrieben. Als wir dann endlich aufgestanden sind, war sie ganz ausgehungert, weil sie sich nicht getraut hat, sich selbst etwas zu essen zu machen. Zum Glück ist das jetzt geklärt und sollte diese Ausnahmesituation noch einmal vorkommen, weiß sie, dass sie sich gerne ihre Cornflakes mit Milch machen darf…

Ist das nicht einfach unglaublich niedlich von ihr gewesen? Ich bin ganz stolz!


Der Kleine stieß nach dem Aufstehen einen begeisterten Schrei aus: „Schnee!“

Da blieb kaum Zeit zum frühstücken und die Kinder wollten direkt nach draußen gehen. Zum Glück hat das mein Mann übernommen, denn ich bin erkältet und hatte unglaubliche Kopfschmerzen.



Sie hatten viel Spaß und der Schnee hat sogar für eine ganze Familie gereicht.



Die durchgefrorenen und nassen Kinder haben wir direkt in die Badewanne gesteckt.



Wenigstens beim Mittagessen gab es etwas Sonne – zumindest auf der Schüssel.



Am Nachmittag war die Große auf einen Kindergeburtstag eingeladen und wir haben die Zeit mit dem Kleinen verbracht. 


Nach dem Mittagsschlaf hatte einer der Schneemänner schon eine deutliche Schieflage und im Laufe des Tages schmolzen alle weiter vor sich hin.



Wie man unschwer erkennen kann, mag der Kleine gerade Pferde. Das Zebra zählen wir jetzt einfach mal großzügig dazu. Ob das Osterei geschmeckt hat?



Wir haben viel gespielt.



Und naschen durfte er auch etwas.



Am Abend kam die Große mit viel Glitzer vom Kindergeburtstag zurück.



Der Sonntag begann für mich später als sonst, denn ich war krank und durfte ausschlafen!


Die Kuscheltiere des Kleinen fuhren währenddessen schon mal in Urlaub.



Die Große hat sich Taschen für ihren Pullover gebastelt.



Was nehme ich nur mit zur Oma?



Als die Sachen gepackt waren, ging es los – allerdings ohne mich.

Bei der Oma wurde viel gespielt.





Und so endete unser Wochenende recht unspektakulär auf der Couch.





Hattet ihr auch Schnee? Was habt ihr unternommen?
Noch mehr wib

Kommentare:

  1. Sieht nach einem mega gemütlichen WE aus, toll

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr Lieben,

    da hattet ihr aber ein schönes Wochenende! Freue mich immer wieder so tolle Beiträge zu lesen.

    Alles Liebe
    Irene

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...